Anerkanntes Kulturdenkmal von besonderer nationaler kultureller Bedeutung und Träger des Europäischen Kulturerbe-Siegels

Bei Untersuchungen im Jahr 2008 stellte man fest, dass die Unikate Korrosionsschäden und abblätternde Malschichten aufweisen.

Die Fachleute warnen uns: „Wenn Sie nicht umgehend die schadhaften Fenster ausbauen und restaurieren, schreitet die Zerstörung weiter voran.“ Diese Rettungsaktion ist derzeit unsere vordringliche Aufgabe. Es geht hierbei auch darum, Luthers Erbe zu bewahren.

Die Restaurierung der mittelalterlichen Glasmalereien, die um 1300 entstanden sind, kostet ca. 670.000 Euro.
Ein Teil davon ist durch Spenden und Stiftungsmittel abgedeckt.

Sie können eine Kopie der Originalscheibe im Format 1:1 erwerben, die das jeweilige Bildmotiv zeigt. Die Kopien wurden nach dem Ausbau der Glasmalereifelder im Jahr 2010 eingesetzt und dienten während des Zeitraums der Restaurierung den Fachleuten als Testscheiben für Klimamessungen. Den Besuchern vermittelten sie einen bildlichen Eindruck von der Originalverglasung.

Was für eine Farbenpracht, wenn am Morgen das Licht, durch die historischen Fenster, in die Kirche scheint.
Ein Anblick den sicherlich auch Luther genießen konnte.

Um dieses Erlebnis auch für zukünftige Generationen zu bewahren, müssen wir jetzt handeln!